Veranstaltungen

Als iCal-Datei herunterladen

Rolle der Richter bei Sanierungen - Der sanierungsfreundliche Richter

Dienstag, 18. November 2014, 17:00 Uhr

Vor dem Hintergrund seiner gerichtlichen Praxis beim zweitgrößten deutschen Insolvenzgericht und aus den Mitteilungen der Kolleginnen und Kollegen im BAKinso e. V. beschreibt der Referent die Anforderungen und Handlungsmöglichkeiten eines "sanierungsfreundlichen" Insolvenzrichters für das "normale" Insolvenzverfahren, das Eigenverwaltungs- und das Planverfahren mit zahlreichen Praxisbeispielen, um eine Sanierung unterstützen zu können.

Dabei sollen ddie einzelnen Bereiche der Sanierungsmöglichkeiten ausführlich ausgelotet werden und auch die Gründe des Scheitern von Sanierungsbemühungen beleuchtet werden.

Referent

Herrn Richter am Amtsgericht Frind

Richter am Amtsgericht Hamburg (Insolvenzgericht) Frank Frind (geb. 1961 in Düsseldorf) trat im Jahre 1993 in den Justizdienst ein und ist seit 1996 Richter am Insolvenzgericht in Hamburg. Er studierte neben der rechtswissenschaft aus Journalistik in Hamburg und schloss dieses Studium ebenfalls mit Erfolg ab (Abschluss des Teilstudienganges Journalistik in Hamburg mit Bestnote).

Er beschäftigte sich in seinen Fortbildungsvorträgen mit allen Facetten des Insolvenzrechts und in zahlreichen Veröffentlichungen insbesondere mit rechtspolitischen Entwicklingen im Insolvenzrecht und mit der Rezeption aktueller praktischer insolvenzrechtlicher Fragen (bisher über 150 Aufsatz-Veröffentlichungen).

Herr Frind ist Mitherausgeber sowie Mitgestalter einer Vielzahl insolvenzrechtlicher Fachliteratur sowie Mitautor diverser Kommentare zum Insolvenzrecht.

E-mail:   |   Web:

 

Anmeldung / Teilnahme

You must login to confirm your attendance.

 

Ort 

Sheraton Pelikan Hotel Hannover, Pelikanplatz 31, 30177 Hannover
 
 

Suche nach: