Veranstaltungen

Als iCal-Datei herunterladen

Vom Insolvenzantrag bis zum Schlusstermin: Wie Sanierungskommunikation überzeugend gelingt

Dienstag, 25. Januar 2022, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Bitte registrieren Sie sich vorab im Mitgliederbereich

Wichtig!! Über diesen Link gelangen Sie direkt zum Go To Meeting Webinar: 

https://global.gotomeeting.com/join/802476453

Sie können sich auch über ein Telefon einwählen.
(Bei Geräten, die diese Funktion unterstützen, ist die sofortige Teilnahme über eine der unten aufgeführten Direktwahlnummern möglich.)

Deutschland: +49 721 9881 4161
- Direktwahl: tel:+4972198814161,,802476453#

Zugangscode: 802-476-453

_____________________________________________________________________________________________________

Sanierungsverfahren stellen alle Beteiligten vor eine immense Herausforderung; Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sorgen sich um ihre Arbeitsplätze, Geschäftspartner um die Beziehungen und Anteilseigner um ihre Investments. Hinzu kommen weitere Interessengruppen wie die Politik, Gewerkschaften und nicht zuletzt die Medien. Für letztere bieten Sanierungen in aller Regel guten Stoff; auch Spekulationen sind oftmals an der Tagesordnung. Aufgabe der Sanierungskommunikation ist es hier, die Situation mithilfe von klarer Sprache zu erläutern, mit Empathie die Ängste der Beteiligten zu nehmen und in jedem Fall Professionalität zu vermitteln – gegenüber allen Stakeholder-Gruppen, ob intern oder extern. Krisenkommunikator und Rechtsanwalt Martin Wohlrabe erläutert, wie dies mithilfe einer klaren Positionierung handelnder Personen, der Auswahl geeigneter Kommunikationskanäle und dem richtigen Maß an Bodenständigkeit erreicht werden kann.

Referent

RA Martin Wohlrabe

Martin Wohlrabe war viele Jahre als Journalist tätig, re­cher­chier­te u.a. mehrere Jahre für die Wirt­schafts­re­dak­tion der BILD-Zeitung. Da­rü­ber hinaus schrieb Martin Wohl­rabe als Autor für SPIEGEL Online. Außerdem war er Mitarbeiter von Wolfgang Schäuble im Deutschen Bundestag und ver­ant­wor­te­te dort die Me­di­en­ar­beit des (damaligen) Ministers mit.

Martin Wohlrabe ist Gründer von CON­SI­LI­UM. Er berät seit vielen Jahren Un­ter­neh­men und Ein­zel­per­so­nen bei der strategischen Kom­mu­ni­ka­tion von Sondersituationen. Dazu gehörten u.a. Wirt­schafts­straf­ver­fah­ren, Pa­tent-Aus­ein­an­der­setz­un­gen, in­ter­na­tio­na­le Schieds­ver­fah­ren, bun­des­weit beachtete In­sol­venz­ver­fah­ren und Cyber-Attacken.

Martin Wohlrabe hält einen Lehrauftrag für „Strategische Rechts­kom­mu­ni­ka­ti­on“ an der Albert-Ludwigs-Uni­ver­si­tät Freiburg und ist Mitglied im Ar­beits­kreis "Krisenkommunikation / Issues Ma­nage­ment“ des Be­rufs­ver­ban­des der Public-Relations-Fach­leu­te (DPRG e.V.).

E-mail:   |   Web:

 

Anmeldung / Teilnahme

You must login to confirm your attendance.

 

Ort 

Onlineseminar, ,
 
 

Suche nach: