Veranstaltungen

Als iCal-Datei herunterladen

10. Norddeutscher Insolvenzverwalterkongress

Montag, 01. November 2021, 14:00 Uhr - 19:30 Uhr

 

Der Kongress findet mit freundlicher Unterstützung der Deutschen Bank AG statt. 

                                                  

Der diesjährige Verwalterkongress steht ganz im Zeichen der Covid-19-Pandemie und deren Auswirkungen auf die Insolvenzszene.

Programm

14:00 Uhr: Begrüßung

Prof. Dr. Volker Römermann (Vorstandsvorsitzender Institut für Insolvenzrecht, Hannover)

Ralf Sudmann (Deutsche Bank AG)

14:15 - 15:15 Uhr: Gesetzgebung in Zeiten der Pandemie - Referent Prof. Dr. Heribert Hirte, MdB

15:15 - 16:00 Uhr: Zombies? Von den volkswirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemiegesetzgebung - Stefan Schneider (Managing Director).

16:00 - 16:30 Uhr: Pause

16:30 - 17:30 Uhr COVInsAG - Dr. Andreas Schmidt (RiAG HH)

17:30 - 18:15 Uhr: Strafrecht in der Pandemie (Eingehungsbetrug, Fördermittelbetrug, Geldwäscheverdachtsanzeigen pp.) - OStA Lars Bölter Abteilungsleiter Wirtschaftsabteilung, StA Hildesheim

18:15 - 19:15 Uhr: Podiumsdiskussion zu Auswirkungen der Pandemie auf die Gesetzgebung. 
Prof. Niko Härting, RA, Berlin
Katja Keul, Bündnis 90/Die Grünen, RA’in, MdB
Roman Müller-Böhm, FDP, MdB
Jens Wilhelm V, RA, Hannover

Prof. Dr. Volker Römermann (CSP, RA, Vorsitzender des Vorstandes des Instituts für Insolvenzrecht e.V., Hannover) - Moderation

19:15 Uhr: Schlussworte
Prof. Dr. Volker Römermann (Vorstandsvorsitzender Institut für Insolvenzrecht, Hannover)
Ralf Sudmann (Deutsche Bank AG)

 

Ausklingen wird der Kongress bei einem Imbiss und Getränken.

Referent

E-mail:   |   Web:

 

Anmeldung / Teilnahme

You must login to confirm your attendance.

 

Ort 

Designhotel + CongressCentrum Wienecke XI. (Copy), Hildesheimer Straße 380, 30519 Hannover
 
 

Suche nach: