Veranstaltungen

Als iCal-Datei herunterladen

Anwendertag IK Verfahren

Donnerstag, 02. September 2021, 14:00 Uhr - 18:30 Uhr

NEU!! Die Veranstaltung wird im Hybrid-Format (Präsenz/Online) durchgeführt!!

Bitte registrieren Sie sich im Mitgliederbereich!!

Programm:

14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Pfändbares Einkommen & Co. im Insolvenzverfahren
Referentin: Dipfl. RPfl. Frau Sylvia Wipperfürth

  • Aktuelle Entwicklungen und Rechtsprechung zum pfändbaren Einkommen im Insolvenzverfahren
  • „Klassiker & Exoten“ (pfändbares Einkommen)
  • Abführungspflicht nach Maßgabe des § 295a InsO n.F.

16:30 Uhr bis 18:30 Uhr

PKoFoG – Die Reform der Reform des Kontopfändungsschutzrechtes
Referent: Rechtsanwalt Lutz G. Sudergat
 
„Der Gesetzgeber hat nach zehn Jahren im Jahr 2020 mit der Verabschiedung des Pfändungsschutzkonto-Fortentwicklungsgesetz (PKoFoG) eine Reform der Reform verabschiedet, die zum 01.12.2021 in Kraft tritt. Insgesamt hat es einen nochmals verbesserten Kontopfändungsschutz zum Ziel. Das Kontopfändungsschutzrecht in der ZPO wird dazu neu strukturiert und inhaltlich umfassend reformiert. Neben neu hinzugekommenen Vorschriften, wie dem Pfändungsschutz von Guthaben auf Gemeinschaftskonten in § 850l ZPO-E, ergänzt das PKoFoG durch inhaltlich teilweise deutlich veränderte Normen wie dem spürbar erweiterten Aufrechnungs- und Verrechnungsverbot des § 901 ZPO-E die bisherigen Normen. Der Vortrag stellt die ab 01.12.2021 in Kraft tretenden neuen Regelungen vor, wird erste Handlungsempfehlungen geben und in einem ersten Überblick die Auswirkungen für die Praxis bewerten.“

!! Über diesen Link gelangen Sie zu Online-Teilnahme

Bitte registrieren Sie sich vorab im Mitgliederbereich


Sie können sich auch über ein Telefon einwählen.
(Bei Geräten, die diese Funktion unterstützen, ist die sofortige Teilnahme über eine der unten aufgeführten Direktwahlnummern möglich.)

Deutschland:
Direktwahl:

Zugangscode:

Referent

Dipl.-RPfl. Sylvia Wipperfürth, RA Lutz G. Sudergat

Dipfl.-RPfl. Sylvia Wipperfürth, LL.M. (Com.) ist Leiterin des SachverständigenInstituts für Insolvenz- und Wirtschaftsrecht, Referentin, Autorin und Mediatorin BM®. Sie verfügt über langjährige Berufspraxis in der Abwicklung von Insolvenzverfahren und einschlägige Erfahrungen im Unternehmens- und Verbraucherinsolvenzrecht, ist ausgewiesen durch zahlreiche Veröffentlichungen zu insolvenzrechtlichen Spezialfragen und Autorin diverser Fachbücher sowie Mitwirkende bei Insolvenzrechtskommentaren (Kübler/Prütting/Bork und Graf-Schlicker: InsO-Kommentar). Frau Wipperfürth ist Mitherausgeberin der InsbürO und Mitglied im „Arbeitskreis für Insolvenzwesen Köln e.V.“ und dem „Bundesvereinigung der Sachbearbeiter in Insolvenzsachen e.V.“. Seit 2012 ist sie als Referentin für die Fachbereiche Insolvenzrecht, Zwangsvollstreckung, Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsmediation (InsR), Kommunikations-/Führungskräftetrainings (InsR) bundesweit tätig. Überdies ist sie gerichtlich bestellte Sachverständige im Bereich der insolvenzrechtlichen Schlussrechnungsprüfung.

Lutz G. Sudergat, Rechtsanwalt, ist Chefsyndikus und Direktor Marktfolge Kredit der Kreissparkasse Verden. Als langjähriger Dozent zum Thema Pfändungsbearbeitung und Fachbuchautor legt er als ausgewiesener Praktiker besonderen Wert auf schlanke Prozesse und eine effiziente Bearbeitung von Kontopfändungen durch Drittschuldner. Mit zahlreichen Veröffentlichungen zum Thema P-Konto und Kontopfändung ist er ausgewiesener Fachmann auf diesem Gebiet. Derzeit ist er Mitglied im Umsetzungsprojekt PKoFoG beim Dt. Sparkassen- und Giroverband.“

E-mail:   |   Web:

 

Anmeldung / Teilnahme

You must login to confirm your attendance.

 

Ort 

Kastens Hotel Luisenhof, Luisenstr. 1, 30159 Hannover
 
 

Suche nach: