Veranstaltungen

Als iCal-Datei herunterladen

Neuer IDW-Standard S 11 zur Beurteilung des Vorliegens von Insolvenzeröffnungsgründen

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr

Der IDW-Fachausschuss Sanierung und Insolvenz (FAS) hat am 29.Januar 2015 mit billigender Kenntnisnahme durch den Hauptfachausschuss (HFA) am 05.März 2015 einen neuen IDW-Standard zur Beurteilung des Vorliegens von Insolvenzeröffnungsgründen (IDW S 11) verabschiedet.

In diesem neuen IDW-Standard wird zu den obligatorischen Insolvenzantragsgründen „Zahlungsunfähigkeit“ und „Überschuldung“ sowie zu dem fakultativen Insolvenzantragsgrund „drohende Zahlungsunfähigkeit“ unter Berücksichtigung der aktuellen höchstrichterlichen Rechtsprechung und auch der im Schrifttum kontrovers diskutierte Zweifelsfragen durch den IDW Stellung bezogen. Erfahrungsgemäß wird dieser Standard, ähnlich wie die Vorläufer (IDW FAR 1/1996 und IDW PS 800), zum Trendsetter nicht nur für die Berufsträger Wirtschaftsprüfer, sondern auch für andere mit diesen Problemstellung befasste Berufsgruppen und hier insbesondere für die Insolvenzverwalter.

Der Referent, Herr WP/StB Peter W. Plagens, wird auf die wesentlichen Eckpunkte / Aussagen des IDW S 11 eingehen und deren Bedeutung für die Insolvenzpraxis darlegen. Insbesondere sollen auch die Unterschiede zu den bisherigen und jetzt nicht mehr gültigen IDW - Standards IDW FAR 1/1996 und PS 800 dargelegt werden. Insofern bietet der neue IDW S 11 wichtige Hinweise zur rechtzeitigen Bestimmung von Insolvenzantragsgründen gem. § 15a InsO i.V.m. §§ 17 bis 19 InsO sowie auch für die Feststellung der Insolvenzantragsgründe im vorläufigen bzw. eröffneten Verfahren.

 

Referent

Herr Plagens

 

Herr Plagens ist seit 1984 Steuerberater und seit 1990 Wirtschaftsprüfer und in dieser Funktion als Geschäftsführer und Partner in der Gehrke econ Gruppe tätig. Er leitet dort die Abteilung für Sanierung und Restrukturierung und ist auf einer Vielzahl betriebswirt-schaftlicher Beratungsfelder in enger Abstimmung mit den Unternehmensberatern und Rechtsanwälten der Gehrke econ Gruppe mit nunmehr über 30-jähriger praktischer Erfah-rung tätig.

 

E-mail:   |   Web:

 

Anmeldung / Teilnahme

Man muss sich einloggen um die Teilnahme zu bestätigen.
 
 

Ort 

Courtyard Hannover, Arthur-Menge-Ufer 3, 30169 Hannover
 
Für Routenplaner und mehr Informationen zu dem Veranstaltungsort, klicken Sie bitte die "Google Map"-Karte an.
 

Suche nach: