Veranstaltungen

Als iCal-Datei herunterladen

Die Neufassung des Bauvertragsrechts und ihre Auswirkungen - u.a. auf die insol-venzrechtliche Beratungspraxis

Montag, 11. Dezember 2017, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Zum 01.01.2018 wird das neue Bauvertragsrecht in Kraft treten. Hierdurch gibt es erstmalig (u.a.) den Bau- und den Architektenvertrag als eigenständigen Vertragstypus. Bislang basierten Rechtsprechung und vertragliche Regelwerke (nicht zuletzt die VOB/B) auf dem archetypischen Werkvertrag in § 631 BGB. Dies wird zukünftig anders. Zahlreiche neue Regelungen, die auf die Besonderheiten auf dem Bau zugeschnitten sind, werden Einzug halten - mit teils gravierenden Folgen für die Rechte und Pflichten der Parteien untereinander, die Vertragsgestaltung und - mit zeitlicher Verzögerung - sicherlich auch die Rechtsprechung. Inwieweit werden auch "fachfremde" Berater betroffen sein? Was gilt es bei der Beratung des in die Krise geratenen Auftraggebers oder Auftragnehmers zukünftig zu beachten?

Referent

Herr Dr. Pröbsting und Herr Dr. Backes

Herr Dr. Philipp Pröbsting wurde 1977 geboren. Er studierte Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelmsuniversität in Münster sowie an der Universität X Nanterre in Paris. Dort erlangte er auch den Abschluss maître en droit. Dr. Philipp Pröbsting absolvierte sein Referendariat in Düsseldorf. Während der Promotion arbeitete er bereits als Rechtsanwalt bei Bornheim, v. Rosenthal & Koll. sowie Hölters & Elsing (heute: Orrick), wo er die Grundlagen für seine heutige Spezialisierung im Immobilien- und Baurecht legte. Dr. Philipp Pröbsting erhielt 2012 den Titel Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht. Zuletzt arbeitete Dr. Pröbsting für mehr als sechs Jahre bei Kapellmann und Partner in Mönchengladbach, bevor er 2014 als Partner zu Luther wechselte.

Herr Dr. Marcus Backes wurde 1973 geboren. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg und promovierte dort auch zu einem insolvenzrechtlichen Thema. Nach seiner Anwaltszulassung in Hamburg 2005 war er zunächst im Bereich der Insolvenzverwaltung, zuletzt als Insolvenzverwalter und Treuhänder tätig. Ab dem Jahr 2010 verlagerte Dr. Marcus Backes seinen Schwerpunkt in die Restrukturierungsberatung und berät seiterher Unternehmen und Unternehmer in Krisensituationen. Seit 2013 ist er als Partner bei Luther in der Service Line Commercial sowie als Leiter der Praxisgruppe Restrukturierung und Insolvenz tätig

E-mail:   |   Web:

 

Anmeldung / Teilnahme

Man muss sich einloggen um die Teilnahme zu bestätigen.
 
 

Ort 

Kastens Hotel Luisenhof, Luisenstr. 1, 30159 Hannover
 
Für Routenplaner und mehr Informationen zu dem Veranstaltungsort, klicken Sie bitte die "Google Map"-Karte an.
 

Suche nach: