Veranstaltungen

Als iCal-Datei herunterladen

Rechtsstellung der Anleihegläubiger in der Insolvenz des Emittenten

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Das Thema dieser spannenden Veranstaltung wird von Herrn Dr. Fischer insbesondere zu folgenden Aspekten schwerpunktmäßig beleuchtet werden:

-  die vertraglichen Rechte der Anleihegläubiger,

-  die Rechte in Abgrenzung zu anderen Gläubigergruppen,

-  die Rechtsfolgen der Eröffnung des Insolvenzverfahrens,

-  das Verhältnis des SchVG zu den Regelungen der InsO,

-  aktuelle Fragen zur Bestellung des Gemeinsamen Vertreters,

-  die Durchsetzung der Ansprüche des Gemeinsamen Vertreters auf Vergütung und Auslagenersatz.

Referent

Herr Dr. Gero Fischer

Herr Richter am BGH a.D. Dr. Gero Fischer war Mitglied des IX. Zivilsenats des BGH von 1990 bis 2008, seit 2004 dessen Vorsitzender. Nach der Pensionierung übte er eine Tätigkeit als Gutachter (u. a. in den Verfahren Prokon, Q-Cells und Lehman Europe) aus. Weiterhin veröffentlichte Herr Dr. Fischer diverse Beiträge im Insolvenzrecht (zuletzt NZI 2016,665) und im Anwaltshaftungsrecht (Mitautor des Handbuchs der Anwaltshaftung, 4. Aufl., 2015). Ferner ist er Mitherausgeber der NZI. 

E-mail:   |   Web:

 

Anmeldung / Teilnahme

Man muss sich einloggen um die Teilnahme zu bestätigen.
 
 

Ort 

Courtyard Hannover, Arthur-Menge-Ufer 3, 30169 Hannover
 
Für Routenplaner und mehr Informationen zu dem Veranstaltungsort, klicken Sie bitte die "Google Map"-Karte an.
 

Suche nach: